Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft

TrinkwasserrohreQT Modellierung und Simulation

Fünf beteiligte Verbundprojekte befassen sich intensiv mit Fragen der Trinkwasserversorgung. Die Modellierung und Simulation der Prozesse von der Wassergewinnung bis zur Verteilung und mögliche Optimierungen sind dabei in allen Verbünden vertreten. Im Rahmen des QTs findet ein Austausch zu den verwendeten Modellansätzen und -ergebnissen statt. Hauptthemen sind die Berechnung von Rohrleitungsnetzen und die Optimierung. Ebenso werden Szenarien zur Wasserbedarfsprognose behandelt.

 

Verantwortlich: Prof. Dr. Martin Böhle, TU Kaiserslautern, Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen

                             martin.boehle@mv.uni-kl.de

Beteiligte VerbündeENERWAEnWasser, EWave, EWID, H2Opt

Termine

1. Sitzung am 19.01.2015 in Kaiserslautern

>> Kurzbericht

2. Sitzung am 23.09.2015 in Frankfurt a. M. >> Kurzbericht
3. Sitzung am 16.03.2016 in Frankfurt a. M. >> Kurzbericht
4. Sitzung am 21.09.2016 in Frankfurt a. M. >> Kurzbericht