Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft

META-Suchmaschine

Die META-Suche im ERWAS-Umfeld ermöglicht das gezielte Suchen in folgenden Webseiten:

BDEW, BMBF, dena, DVGW, DWA, ERWAS und VKU

ERWAS-Veranstaltungen

14.02.2017 - 10:00

Berlin

23.05.2017 - 09:00 bis 24.05.2017 - 15:00

ESMT European School of Management und Technology, Berlin
Veranstaltungen

25.01.2017 - 09:00 bis 26.01.2017 - 14:00

Dresden

22.03.2017 - 09:00 bis 24.03.2017 - 16:00

Aachen

28.03.2017 - 09:00 bis 31.03.2017 - 16:00

Berlin
Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein um den ERWAS Newsletter zu beziehen.


Die Faultürme in Bochum

Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft - ERWAS

Kind am SpringbrunnenIn den kommenden Jahren ist von einer weiteren Verknappung der konventionellen Energieträger und einem Anstieg der Energiekosten auszugehen. Das Thema Energie wird in diesem Zusammenhang auch für die Wasserwirtschaft immer wichtiger. Allein der Strombedarf der in Deutschland vorhandenen Anlagen für die öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbehandlung entspricht dem Verbrauch von rund 1,6 Millionen Vier-Personen-Haushalten.

Anzustreben sind daher neue, zukunftsfähige technologische Ansätze, Systemlösungen und Konzepte. Diese können zum einen auf einen effizienteren und sparsameren Umgang mit Energie abzielen; zum anderen können sie aber auch auf einer nachhaltigen Energiegewinnung durch eine bessere Nutzung vorhandener Ressourcen aufbauen (z. B. Nutzung der im Abwasser enthaltenen Energie). Im Zusammenhang mit dem geplanten Umbau der Energieversorgung steht Deutschland vor anspruchsvollen Aufgaben. Dabei wächst die Bedeutung dezentraler und auf regenerativen Energien basierender Strukturen, in die auch wasserwirtschaftliche Anlagen einzubeziehen sind.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat daher die Fördermaßnahme „Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft – ERWAS“ gestartet. Die Fördermaßnahme ist Teil des BMBF-Förderschwerpunktes „Nachhaltiges Wassermanagement – NaWaM“, in dem das BMBF seine Aktivitäten im Bereich der Wasserforschung innerhalb des Rahmenprogramms „Forschung für nachhaltige Entwicklungen“ (FONA) bündelt.

 

Logo gefördert vom BMBF Logo FONA Logo NaWaM